Mitochondrienmedizin

ZelleBei der regenerativen Mitochondrienmedizin liegt der Focus auf den Mitochondrien. Dies sind kleine Zellbestandteile, die oft auch als „Kraftwerke" der Zelle bezeichnet werden. Ihre Aufgabe ist die Steuerung fast aller Stoffwechselvorgänge der Zelle. Sie haben daher eine ganz zentrale Bedeutung.

Mitochondrien lilaSind die Mitochondrien in ihrer Funktion gestört, kann die Zelle oft nur einen kleinen Bruchteil der normalen Energie erzeugen, die sie für Ihre Stoff­wechsel­prozesse benötigt. Dadurch können ganze Organe in ihrer Funktion beeinträchtigt werden und sehr unterschiedliche Erkrankungen entstehen.

Sind viele Mitochondrien im Körper gestört, kann es auch zu einem Energiedefizit des gesamten Menschen kommen. Die Zelle und der ganze Mensch sind "ausgebrannt". Müdigkeit, Erschöpfung und Burnout können die Folge sein.
Streichhölzer abgebrannt Sind die Zellen so geschwächt, reichen leider meistens Erholung oder gute Ernährung nicht aus, um die Mitochondrien zu regenerieren. Es fehlen vielfältige wichtige Nährstoffe oder diese können nicht in die Zelle gelangen.

Heilrezepturen aus Naturstoffen 3 aus retouschiertIn meiner Praxis arbeite ich mit speziellen natur­heil­kundlichen Substanzen, die die Mitochondrien wieder regenerieren und in ihre frühere Leistungsfähigkeit zurückführen können.

In meinem persönlichen Gesundungsprozess durfte ich selbst die Wirkung der Naturheilstoffe kennen­lernen. Nach wie vor bin ich begeistert von den Genesungs­mög­lich­keiten, die diese Form der Therapie bietet.


Heilpraktikerin Ursula BünnagelProbieren Sie selbst aus, wie effektiv und teilweise wirklich schnell Naturheilkunde wirken kann, wenn man die richtigen Mittel einsetzt!

Buchen Sie einen Termin in meiner Praxis und lassen Sie sich beraten!